Waldführung im Gemeindewald Fremdingen

03. September 2021 : Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen bietet in Zusammenarbeit mit dem Museum KulturLand Ries in Maihingen am Freitag, den 10. September, um 17 Uhr eine Führung durch den Distrikt „Lehrbuck“ bei Hausen des Gemeindewaldes Fremdingen.

Durch das Waldgesetz festgelegt, sind Gemeindewälder zur vorbildlichen Bewirtschaftung verpflichtet. Dazu werden Gemeindewälder alle zwanzig Jahre vermessen. Aus den Aufnahmen wird ein sogenannter Forstwirtschaftsplan erstellt, nach dem die nächsten Jahre nachhaltig gewirtschaftet werden soll.

Als Begleitprogramm zur derzeitigen Ausstellung „Holz macht Sachen! Holz, Baum, Wald und Du?“ im Museum werden bei einem gemeinsamen Waldbegang Besonderheiten und Aufgaben der Kommunalwaldbewirtschaftung aufgezeigt und wie durch den Forstwirtschaftsplan die Arbeiten im Wald gelenkt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert circa 2 Stunden. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Hausen/Fremdingen
Der Treffpunkt ist auf einer Karte unter www.mklr.bezirk-schwaben.de/veranstaltungen eingezeichnet.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.