Weidenflechtkurs im Maihinger Museum

28. Juli 2021 : Aus Weiden lassen sich viele praktische und dekorative Dinge herstellen. Wie man sie richtig miteinander verflechtet, zeigt Korbmacherin Maren Wieckhusen aus Röckingen am Samstag, 7. August, von 13 bis 17 Uhr im Museum KulturLand Ries in Maihingen.

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Vorkenntnisse fertigen unter fachkundiger Anleitung eine Spitztüte, die sowohl nützlich als auch dekorativ ist. Bereits erfahrenere Flechterinnen und Flechter können ein Füllhorn herstellen, das durch seine Biegung einen höheren Schwierigkeitsgrad besitzt. Zusätzlich zum Werkstück vermittelt die Korbmacherin vielfältige Informationen und Verarbeitungstechniken rund um das heimischen Material.

Der Kurs ist eines von vielen Angeboten der Kultureinrichtungen des Bezirks Schwaben, die sich dem Jahresthema „Holz“ als nachwachsendem und facettenreichem Rohstoff in Ausstellungen und Veranstaltungen widmen.

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Kursplätze ist eine telefonische Anmeldung unter 0 90 87 / 92 07 17 - 0 erforderlich. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro, zzgl. 15 Euro Materialkosten.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.