Weiterhin freier Eintritt: Museum Oberschönenfeld und KulturLand Ries verlängern Besuch zum „Schwabentarif“

01. September 2020 : Für alle Museumsbegeisterten eine gute Nachricht während der Sommerferien: Der Eintritt in Oberschönenfeld und Maihingen bleibt weiterhin kostenlos.

„So lange Corona-Maßnahmen, wie Händewaschen und Händedesinfektion, Mindestabstand und Masken-Tragen, andauern, wollen wir allen Besuchern freien Eintritt in die Museen Oberschönenfeld und KuturLand Ries ermöglichen“, betont Bezirkstagspräsident Martin Sailer. Ein genaues Enddatum für den „Schwabentarif“ steht noch nicht fest. Weitere Änderung: einige Ausstellungen sind für Kulturinteressierte länger zu entdecken, als anfänglich geplant. Die Sonderausstellungen „Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“ in Oberschönenfeld sowie „Die Welt der kleinen Wunder“ und „Die Honigmacher: Bienen und Imker“ im Museum KulturLand Ries werden bis zum 31. Januar 2021 verlängert. Auch Schloss Höchstädt schließt sich an und verlängert seine Ausstellung „Märchenhafte KinderBuchHelden“ bis zum 18. Oktober. Für diejenigen, die während Corona auf einen Live-Besuch im Museum verzichten, bietet der Bezirk Schwaben auf seiner Website vielfältige Online-Angebote. 

Weitere Infos gibt es unter: www.bezirk-schwaben/ausstellungen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.